Und so wird’s gemacht … in Kiekebusch!

Ausbau Bauhof-Standort Süd (ehemalige BHG-Fläche)

Ausbau ehemalige Feuerwehr-Garage für Förderverein Feuerwehr/ Feuerwehr-Museum

Verbindungsstraße Kiekebusch – Karlshof sanieren inkl. begleitender Radweg (Kosten trägt Gemeinde) sowie Kopfsteinpflaster mit Fahrspur

Runder Tisch „Autobahnanschluß“ für die Ortsbeiräte KIK u. WAL/ROT

Erweiterung Radwege-Konzept Richtung A10 bzw. Zeuthen (entlang Hochspannungs-Trasse)

Scroll to Top